Bleaching

Zahnverfärbungen gehören zum natürlichen Verschleißprozess unserer Zähne. Unser moderner Lebensstil und der Alterungsprozess unserer Zähne machen Zahnverfärbungen langfristig unumgänglich. Wie stark unsere Zähne verfärben ist abhängig von unserer genetischen Veranlagung und unserem Lebensstil. Für leichte und starke Verfärbungen bietet Ihnen Ihr Zahnarzt Rudow ein breites Angebot verschiedener Bleaching-Methoden.

In Ihrer Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Kruse können wir Zahnverfärbungen effizient und dauerhaft entfernen.

Was ist Bleaching?

Zahnaufhellung (Bleaching) ist eine Methode, Zähne aus kosmetischen und ästhetischen Gründen aufzuhellen. Hierbei verwendet Ihr Zahnarzt Rudow zahnfreundliche Bleichungsmittel, die entweder direkt oder mithilfe von Bleachingschienen auf die Zahnoberfläche aufgetragen werden.

Was ist der Unterschied zwischen Zahnbelägen und Zahnverfärbungen?

Zahnverfärbungen unterscheiden sich von Belägen dadurch, dass farbgebende Stoffe unterhalb der Zahnoberfläche in den Zahnschmelz und das Dentin eingelagert worden sind und daher nicht mehr durch Zahnreinigung entfernt werden können. Eine äußere Zahnreinigung kann diese Farbstoffe nicht mehr erreichen.

Wie entstehen Zahnverfärbungen?

Zahnverfärbungen entstehen zumeist durch Farbpartikel aus Nahrungs- und Genussmittel, die sich an der Zahnoberfläche ablagern. Ein Teil dieser Partikel dringt im Laufe der Zeit in den Zahnschmelz ein. In der Folge entstehen die typischen gelblich-braunen „Altersverfärbungen“, die selbst durch gründliche Zahnpflege nicht zu entfernen sind.

Darüber hinaus können aber auch manche Medikamente zur dauerhaften Einlagerung von Farbpartikeln im Zahnschmelz führen. Das gilt vor allem für Eisen- und nitrathaltige Präparate sowie für Chlorhexidin, ein antibakterieller Wirkstoff, der in manchen Mundspüllösungen enthalten ist.

 Auch aufgrund von Zahnbehandlungen kann es zu Zahnverfärbungen kommen.

Welche Nahrungs- und Genussmittel verfärben die Zähne?

Die Liste der zahnfärbenden Nahrungsmittel ist lang, zu den größten Verfärbern zählen, u.a.

  • Kaffee
  • Tee
  • Rotwein
  • Tabak
  • rote Beeren
  • bestimmte Medikamente (z.B. Antibiotika)

Wie kann man Zahnverfärbungen verhindern?

Eine Methoden, Zahnverfärbungen zu verhindern, wäre komplett auf zahnfärbende Lebens- und Genussmittel zu verzichten. Dies ist aber praktisch unmöglich. Hinzu kommt, dass auch der natürliche Alterungsprozess der Zähne deutlich zur Zahnverfärbung beiträgt. Ein Weg, Zahnverfärbungen zu minimieren, ist eine gute Mundhygiene. Dazu gehört das gründliche Zähneputzen, mindestens zweimal am Tag, sowie die Reinigung der Zahnzwischenräume. Auch eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung durch Ihren Zahnarzt Rudow beugt Zahnverfärbungen vor. Als kleiner Tipp, empfiehlt Ihr Zahnarzt Rudow, den Mund nach dem Verzehr von Kaffee, roten Beeren etc. mit Wasser auszuspülen. Auf das Zähneputzen sollten Sie allerdings die ersten 30 Minuten nach dem Essen verzichten. Durch das Ausspülen werden Farbpartikel größtenteils entfernt und Zahnverfärbungen verhindert.

Wie funktioniert das Aufhellen?

Das Prinzip des Bleachings beruht darauf, dass die dunklen Farbpigmente mit speziellen carbamid- oder wasserstoffperoxidhaltigen Substanzen aufgehellt werden. Dies funktioniert ähnlich wie beim Blondieren. Je nach Verfahren können die Zähne dadurch ganz nach Bedarf und Wunsch um zwei bis vier Farbstufen aufgehellt werden. Welches Verfahren der Zahnarzt anwendet, hängt von der Ursache und dem Ausmaß der Verfärbung ab.

Welche Bleaching-Methoden gibt es in Berlin Rudow?

Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Methoden:

  • In-Office-Bleaching
  • Walking-Bleach-Technik

Office-Bleaching

Was ist das Office-Bleaching?

Beim Office-Bleaching findet der gesamte Zahnaufhellungs-Prozess in Ihrer Zahnarztpraxis Rudow statt. Unter der Aufsicht Ihres Zahnarztes Dr. med. dent. Kruse, werden Ihre Zähne schrittweite aufgehellt.

Welche Art von Verfärbungen können durch das Office-Bleaching beseitigt werden?

Das In-Office-Bleaching hilft bei Verfärbungen, die von außen in den Zahn eingedrungen sind. Beim In-Office-Bleaching kann unter Aufsicht Ihres Zahnarzt Rudow ein hochkonzentriertes Bleaching-Gel verwendet werden. Dadurch ist es uns möglich, auch starke Zahnverfärbung bestens zu beseitigen.

Wie läuft das In-Office-Bleaching ab?

Zu Beginn der Behandlung wird das Zahnfleisch mit einem Spanngummituch durch Ihren Zahnarzt Rudow vorsichtig abgedeckt. Anschließend trägt der Zahnarzt das Bleichmittel äußerlich auf die Zähne auf und lässt es für einige Zeit einwirken. Die Wirkung kann hierbei durch eine speziellen Lampe oder Laserlicht gezielt intensiviert werden.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Die Ergebnisse des Bleachings sind bereits nach der ersten Sitzung deutlich sichtbar. Allerdings ist die Häufigkeit der Behandlungssitzungen abhängig von der Ausgangssituation und dem gewünschtem Endergebnis. In manchen Fällen, besonders bei stark verfärbten Zähnen, sind mehr als eine Sitzung bei Ihrem Zahnarzt Rudow notwendig, bis das gewünschte Ergebnis erreicht wird.

Wie oft muss das In-Office-Bleaching durchgeführt werden?

Je nach Wunschergebnis und Lebensstil, hält das Ergebnis Ihrer Bleaching-Behandlung mehrere Jahre. Manche Patienten wünschen sich dauerhaft strahlend weiße Zähne und lassen etwa alle 6 Monate ein Bleaching in unserer Zahnarztpraxis Rudow durchführen. Wer allerdings lediglich den Gelbstich seiner Zähne einmal beseitigen möchte, dem genügt meist eine einzige Bleaching-Behandlung.

Walking-Bleach-Technik

Was ist das Walking-Bleaching?

Das Walking-Bleaching ist eine Zahnaufhellungsmethode Ihres Zahnarzt Rudow, bei der innere Verfärbungen beseitigt werden können. Das Bleichmittel wird hierbei in den Zahn eingeführt, anstatt auf die Zahnoberfläche.

Welche Art von Zahnverfärbung kann durch die Walking-Bleach-Technik beseitigt werden?

Nach einer Wurzelkanalbehandlung neigen Zähne häufig dazu, sich im Laufe der Zeit gräulich zu verfärben. Abgestorbene Zähne können in Ihrer Zahnarztpraxis Rudow durch die interne Aufhellungstherapie bestens aufgehellt werden.

Wie funktioniert die Walking-Bleach-Methode in Berlin Rudow?

Bei der Walking-Bleach-Methode gibt Ihr Zahnarzt Rudow das Bleichmittel in den eröffneten Zahn ein, wobei sich die Einwirkungszeit des Mittels auf einige Tage beläuft. Solange wird der Zahn provisorisch verschlossen. Sollte das Wunschergebnis erreicht worden sein wird das Mittel wieder entfernt und dauerhaft versiegelt.

Sie interessieren sich für Bleaching? Vielleicht stören Sie sich schon länger am Gelbstich Ihres Lächelns? Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei Dr. med. dent. Kruse, Ihrem Zahnarzt und Spezialist für Bleaching in Berlin Rudow. Gerne beraten wir Sie jederzeit umfassend zu Ihren persönlichen Möglichkeiten der Zahnaufhellung. Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf Sie!