Karies Berlin

Was ist Karies und wie entsteht dieses Problem?

Karies bedeutet Zahnfäule und ist eines der häufigsten Probleme, mit dem Patienten ihren Zahnarzt aufsuchen. Hierbei entsteht ein Loch in der Zahnsubstanz, indem sich der Zahnschmelz immer mehr abbaut. Das hat zur Folge, dass je nach der Größe des Defektes früher oder später Schmerzen auftreten können, da der schützende Zahnschmelz fehlt. In fortgeschrittenen Fällen kann es auch zu einer Wurzelentzündung kommen oder der Zahn so stark zerstört werden, dass nur noch eine Zahnentfernung möglich ist.

Die häufigsten Ursachen sind falsche Ernährung mit zu viel Zucker und mangelnde Mundhygiene. Ebenso beeinflussen das Immunsystem sowie die Speichelproduktion die Entstehung von Zahndefekten. Patienten mit einer verminderten Speichelproduktion oder immungeschwächte Patienten sind häufiger betroffen. Zusätzlich können noch erbliche Faktoren, wie das gehäufte Auftreten von Fissuren, eine Rolle spielen.

Welche Symptome treten bei Karies auf und wie kann behandelt werden?

Die ersten Anzeichen sind Verfärbungen der Zähne oder Schmelzdefekte. Später kommen dann Schmerzen hinzu. Ohne eine professionelle Behandlung schreitet die Erkrankung weiter fort, was im schlimmsten Fall zum Zahnverlust führen kann. Hier ist ihr Zahnarzt Rudow Dr. Norbert Kruse der kompetente Ansprechpartner.

Karies kommt bei Kindern und Erwachsenen vor. Bei Kindern sind häufig Ernährungsfehler, wie zuckerhaltige Nahrungsmittel oder Getränke und falsche Putzgewohnheiten mit verantwortlich.

Bei einer Kariesbehandlung wird der Defekt schonend entfernt und mit einem passenden Zahnersatzmaterial wieder aufgefüllt. In fortgeschrittenen Fällen kann der Zahn mit einer Krone versorgt werden. Eine professionelle Therapie ist wichtig, denn ohne eine adäquate Behandlung wird der Zahndefekt immer größer. Eine Kariesfüllung durchzuführen ist in den meisten Fällen problemlos möglich.

Welche Möglichkeiten gibt es zur Karies-Vorsorge?

Damit dieses Problem im besten Fall nicht auftritt, ist eine gute Zahnreinigung wichtig. Die Zähne sollten zweimal täglich, also morgens und abends, gründlich geputzt werden. Auch die gelegentliche Anwendung von desinfizierenden Mundspülungen kann hilfreich sein. Weiterhin sollte auf eine gesunde Ernährung mit möglichst wenig zuckerreichen oder stark säurehaltigen Lebensmitteln geachtet werden. Für eine gute Heilung der Karies sollte sie bereits im Anfangsstadium behandelt werden, daher ist Prophylaxe wichtig.

Auch Karies bei Kindern muss nicht sein. Hier sollten die Eltern auf die Putzgewohnheiten achten. Sehr wichtig sind ebenfalls die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen in Ihrer Zahnarztpraxis Schöne Zähne Rudow oder die Teilnahme an einer professionellen Zahnreinigung von Ihrem Zahnarzt Dr. Norbert Kruse.

Sie haben Fragen rund um die Thematik Karies? Kommen Sie in Ihre Zahnarztpraxis Schöne Zähne Rudow. Wir untersuchen und beraten Sie ausführlich zu Ihrer individuellen Situation. Lassen Sie sich gerne einen Termin geben. Ihr Zahnarzt Rudow Dr. Kruse und Team freuen sich auf Sie!