Ihr Kinderzahnarzt in Berlin Rudow

Kinderzahnheilkunde Berlin Rudow

Eine vertrauensvolle Beziehung zum Zahnarzt sollte jedes Kind schon so früh wie möglich aufbauen. Dr. med. dent. Norbert Kruse begrüßt deshalb auch gerne die kleinen Patienten in seiner Sprechstunde. Bei uns haben sie Gelegenheit, die Behandlung beim Zahnarzt spielerisch kennenzulernen.

Gesunde Kinderzähne von Anfang an

Gesunde Milchzähne bieten die Grundlage, damit sich das Gebiss Ihrer Kinder optimal entwickeln kann. Deshalb sollte die Mundhygiene schon ab dem ersten Zahn beginnen. Kurz darauf ist auch ein erster Besuch beim Kinderzahnarzt ratsam. Dabei wird das Kind natürlich noch nicht behandelt.

Vielmehr kann der Zahnarzt einen ersten Blick auf sein Gebiss werfen, es langsam an eine zahnärztliche Behandlung heranführen und ihm von Anfang an vermitteln, dass ein Besuch beim Zahnarzt kein Grund zur Sorge ist. Die ersten positiven Erfahrungen sind sehr wichtig für Ihr Kind, damit es später nicht mit Zahnarztangst oder gar einer Phobie zu kämpfen hat.

Die richtige Zahnpflege für Kinder

Eine gründliche Zahnpflege und Mundhygiene lernen Kinder am besten von klein auf. Dabei kann es helfen, die Eltern von Anfang an dabei zu beobachten, aber auch das Zähneputzen möglichst früh selbst auszuprobieren. Ab dem ersten Milchzahn sollten Sie mit einer ausführlichen Zahnpflege beginnen.

Als Zahnarzt für Kinder in Berlin Rudow unterstützen wir sie gerne dabei. Wir geben den Eltern Tipps zum richtigen Ablauf und der passenden Zahnpasta. Außerdem leiten wir auch Ihre Kinder beim Zähneputzen an und führen ihnen die richtige Technik vor. Bücher, Filme oder Geschichten über Zahnpflege können zusätzlich helfen, dass das tägliche Zähneputzen zu Hause zum Alltag wird.

Karies bei Kindern

Zahnschmerzen und Karies kennen wir auch in der Kinderzahnheilkunde. In unserer Praxis in Berlin Rudow setzen wir dabei auf eine besonders schonende und einfühlsame Behandlung. Dr. med. dent. Norbert Kruse nimmt sich besonders viel Zeit für die kleinen Patienten, erklärt jeden Behandlungsschritt und führt die notwendige Therapie möglichst schmerzfrei durch.